Überwachung von Beton nach ÜK 2 und ÜK 3

Seminar

Zielgruppe: Alle am Bau Beteiligten

Montag, 27. März 2023 (KW 13) ▪ 08:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Frankfurt Niederrad ▪ EBL Frankfurt ▪ Am Poloplatz 4

8 Fortbildungsstunden ▪ 1 Präsenztage ▪ max. 24

Entgelt: 240,- €  Euro

Das Seminar richtet sich an Fachpersonal, dass im Betoneinbau der Überwachungsklassen 3 und 3 eingestzt ist. Nach DIN 1045-3 Anhang NC 1 müssen diese alle drei Jahre eine Schulung auf dem Gebiet des Betonbaus absolvieren. Das Zertifikat zum Seminar gilt hierfür als entsprechender Nachweis.

Lehrgangsinhalte:

 Ablauf einer ÜK 2 / ÜK 3 Baustelle

Überwachungsklassen

Expositionsklassen

Druckfestigkeit

Aufgaben der Baustelle bei ÜK 1-ÜK 3 Überwachungen

Abweichungen der ZTV-ING Teil 3 abschnitt 1 und 2

Regelwerke

Neue kommende Betonbau-Normen mit Betonbau Qualitätsklassen

Betonsusammensetzung

Betondeckung, Betoneinbau und Nachbehandlung

Güteüberwachung und Dokumentation

Praxisforführungen: "Eigenüberwachungsprüfungen auf der Baustelle"